Katarenga

Zwei Figuren als erster hinter die gegnerische Grundlinie bringen

In Katarenga gilt es, mit zwei eigenen Figuren hinter die gegnerische Grundlinie zu gelangen. Das klingt einfach! Doch der Gegner ist flexibel und gefährlich. Die Eigenschaften der Spielfiguren ändern sich von einem Zug zum nächsten. Nur wer die Vorteile der Vierteiligkeit erkennt, die unterschiedlichen Stärken geschickt einsetzt und vorausschauend plant, der kann durch taktisches Spiel den Gegner überlisten und so das Spiel gewinnen.
Spiel 1723.0
Spiel 1723.0
Spiel reservieren Erklärvideo Spielanleitung
Art-Nr: 1723
Kategorie: Gesellschaftsspiele
Alterskategorie: ab 8 Jahren
Genres: Glück, Logisches/strategisches Denken, Spezielle Förderspiele, Strategie/Taktik
Spieldauer: 20 bis 25 Minuten
Anzahl Mitspieler: 2
Hersteller: Huch Verlag
Autor: David Parlett
Anzahl Ausleihtage: 28
Gebühr Fr.: Fr. 3.00
Verfügbarkeit: Verfügbar